Gut SchöneckSpringpferde aus Passion


Nachkommen

MIRA II

geb. 1997

Holsteiner Bezirksprämienstute, Stm. 168cm

Mira II, Spr. A - L z.T. gesiegt und platziert

Mira wurde in Springqualität und Ehrgeiz ihrer Abstammung ausgesprochen gerecht. Eine wunderschöne Stute mit dem Herz eines Kämpfers, wie es die Springreiter lieben und suchen.

Sie kam bei Werner Schmidt in Bayern zur Welt - er erzählte immer von seiner Mira, die nur er führen konnte, weil es die junge Dame schon immer sehr eilig hatte. Bei ihm bekam sie Camillo (v. Chambertin M** Spr. gewonnen u.a.), der zur Körung vorbereitet wurde und leider verletzungsbedingt ausfiel. Er kam später zu Hendrik Giese in den Stall.

Mira ging unter Jörg Kreutzmann. Ihre zwar meistens fehlerfreie Runden in Springpferdeprüfungen, wurde durch ihr begeistertes „Sprünge fressen“ leider in den Noten oft nicht gewürdigt. Ich glaube man kann gut und gerne behaupten, Mira war gerne Turnierpferd! Sie hatte Spaß an dem Trubel und der Abwechslung und hat immer ihr bestes gegeben. Leider hat ein Tritt eines anderen Pferdes sie in die Zucht gebracht. Ein Tritt der sie bis zuletzt begleitete...

Mira hat drei Nachkommen von Cartani – diese Verbindung passte so gut, dass wir sie dreimal wiederholten Carthania, Carthanio und Carista. Bei der Geburt ihres nächsten Fohlens starb Mira – bis zuletzt kämpfend für ihr Fohlen - sie haben es beide nicht geschafft. Ich bin dieser Stute sehr dankbar, dass ich sie besitzen durfte und widerstand sehr guten Angeboten für ihre Töchter und züchte mit zwei Vollschwestern um ihre Gene zu erhalten.

Concerto II war einer der besten Contender Söhne in der Zucht. Leider ist er 6 jährig bereits eingegangen, bis dahin hatte er aber mehrfach Springpferde L und M gewonnen. Obwohl er nur 3 Jahre gedeckt hat, hat er aber etliche hochkarätige Springpferde hinterlassen. Über ein Drittel seine sporterfolgreichen Nachkommen sind in S Springen erfolgreich. Besonders hervorzuheben sind hier: Cash 51 mit Tjark Nagel, der gekörte Concept 2 mit Torben Köhlbrandt und Marcel Ewen, Luxemburg, und der Derbysieger Calle Cool mit Carsten-Otto Nagel und Nisse Lüneburg.

Weitere Informationen zur Mutter Larissa und Ihrer Abstammung: Larissa

Holsteiner Mutterstamm 741

Dies ist ein sehr erfolgreicher Mutterstamm, der noch in vielen Züchterställen gepflegt wird. Die Nachkommen aus diesem Stamm sind im internationalen Springsport sehr erfolgreich, aber auch sehr bewährte Vererber kommen daraus. Cardento, Quintender, Click and Cash, Colore, der Levisto-Vater Leandro, Carland, San Siro, Colorit, Olli Pop, Randi und Lausbub stehen für die überragende Vererbung dieses Stammes.

Weitere Infos zu diesem Stamm: horsetelex

Concerto II Contender Calypso II Cor de la Bryere
Tabelle
Gofine Ramiro
Cita
Bagina Ahorn Z Alme Z
Heureka Z
Gitta Wahnfried
Nagina
E-Larissa Landgraf I Ladykiller xx Sailing Light xx
Lone Beach xx
Warthburg Aldato
Schneenelke
O-Satina Sacramento Song xx Sicambre xx
Easter Gala xx
Cedura Wahnfried
Tartane